Papiergrammaturen & Papiersorten, unsere Empfehlungen ・Pensaki

Produktion: Unsere Anforderungen an die Papierqualitäten

Im Rahmen unserer Geschäftskundenlösungen (ab 500 Stück) können wir auch Ihre Zutaten verarbeiten/beschriften. Dabei sind ein paar sehr wichtige Anforderungen zu berücksichtigen. Hier finden Sie diese Anforderungen aufgelistet:

  • Die von uns zu beschriftende Papieroberfläche muss ungestrichen sein.
  • KEINE vollflächige Bedruckung auf der zu beschriftenden Seite.
  • Verzichten Sie auf sensible Veredelungen auf der Rückseite.
  • Berücksichtigen Sie einen Zuschuss von 10%.
  • Klappkarten plano/offen anliefern.
  • Kuverts mit Haftklebestreifen bzw. selbstklebende Laschen (keine Nassklebung!).
  • Die Zutaten müssen identisch sein, also bspw. nur eine Art von Briefpapier etc.

Produktion: Unsere Anforderungen an die Papierqualitäten

Im Rahmen unserer Geschäftskundenlösungen (ab 500 Stück) können wir auch Ihre Zutaten verarbeiten/beschriften. Dabei sind ein paar sehr wichtige Anforderungen zu berücksichtigen. Hier finden Sie diese Anforderungen aufgelistet:

  • Die von uns zu beschriftende Papieroberfläche muss ungestrichen sein.
  • Verzichten Sie auf sensible Veredelungen auf der Rückseite.
  • Berücksichtigen Sie einen Zuschuss von 10%.
  • Klappkarten plano/offen anliefern.
  • Kuverts mit Haftklebestreifen bzw. selbstklebende Laschen (keine Nassklebung!).
  • Die Zutaten müssen identisch sein, also bspw. nur eine Art von Briefpapier etc.

Papiergrammaturen & Papiersorten

Der Erfolgsfaktor Haptik

Die Papierqualität kann die Wirkung der handschriftlichen Nachricht verstärken oder aber auch schmälern. Denn auch hier ist der erste Eindruck entscheidend, im Hinblick auf die Wahrnehmung durch den Empfänger.

Bei der Berührung des Briefumschlags kann ein Brief hervorstechen, einfach aufgrund eines haptischen Reizes. Durch den Tastsinn übermittelte Sinneseindrücke werden direkt vom Körper wahrgenommen. Es können damit positive Assoziationen hervorgerufen werden, die das Interesse steigern.

Billiges Papier wird immer auch als billig wahrgenommen werden, und eignet sich folglich nur für Sonderangebote für Schnäppchenjäger, aber nicht als Ausdruck der Wertschätzung.

Grundsätzlich gilt bspw. dass Briefumschläge mit einer gröberen Papieroberfläche ein stärkeres Interesse wecken. Denken Sie also bitte daran, dass der Empfänger Ihre Entscheidung über das Material mit seinen Händen fühlen wird. Hier findet sich ein guter Artikel zum Thema “die Psychologie der Haptik” und zum Thema “Klasse schlägt” Masse.

Wichtige Faktoren sind:

  1. 1. Größe bzw. das gewählte Format,
  2. 2. Kontur,
  3. 3. Oberflächentextur,
  4. 4. Papiergewicht und Stabilität.

Nur ungestrichene Papiersorten eignen sich für die Beschriftung mit Füller!

Bei ungestrichenen (uncoated) Papieren bleibt die Papieroberfläche offen. Das ist eine notwendige Bedingung dafür, dass Tinte aufgenommen werden kann. Ungestrichene Papiere werden häufig auch Naturpapiere genannt.

Empfehlungen zum Papiergewicht

ArtUnsere Empfehlungen
Briefpapier:mind. 110 g/m²
Briefkarten im Kuvert:
Briefkarten einfach (2-seitig)mind. 250 g/m²
Briefkarten als Klappkarten (4-seitig)mind. 230 g/m²
Briefhüllen & Versandtaschenmind. 110 g/m²
Postkartenmind. 250 g/m²

Diese Papiersorten wurden bisher erfolgreich im Rahmen von Kundenprojekten eingesetzt. Diese Auflistung stellte eine Auswahl dar.

Geeignete Papiersorten (Auswahl):
★ Heaven42 softmatt 300 und 400 g/m²
★ Chromokarton Rückseite ungestrichen & matt 235 g/m²
★ FocusCard Diplomatenkarton matt 246 g/m²
★ Bilderdruck matt 250 g/m²
★ Briefbogen A4 weiß Offset 120 g/m²
★ Soporset Pre-Print BB 250 g/m²
★ Soporset Premium Offset matt 350 g/m²
★ Design Offset hochweiss 300 g/m²
★ Extra matt hochfein 250 g/m²
★ Extra Plus matt hochweiss 200 g/m² (Klappkarte 4 Seiten)
★ Hochfein matt hochweiss 200 g/m²
★ Pre Print weiss 170 g/m²
★ Lessebo white 1.3 240 g/m²
★ Elfenbeinkarton matt 246 g/m²
★ Büttenpapier gerippt 115 g/m²

Empfehlungen zu Briefhüllen & Kuverts

Grammatur/Papiergrammatur: > 100 g/m²
Oberfläche: UNGESTRICHEN
Verschlussart: haftklebend bzw. selbstklebend  und nicht nassklebend! Nassklebende Kuverts können verarbeitet werden, führen aber zu Mehrkosten.
Klappenform: Gerade Klappe
Fenster: Ohne Fenster